Startseite

News

25 September 2017

Saisonauftakt: Adler und SKC teilen die Punkte

Das Spitzenspiel des ersten Spieltages der neuen Saison bot große Spannung: Adler startete stark, SKC kam zurück - am Ende trennen sich beide Mannschaften Unentschieden und auf der SKC-Homepage heißt es: "Punktgewinn? Punktverlust? Das ist hier die Frage". Schildgen 1 schlägt im vereinsinternen Duell die zweite Mannschaft.
KV Adler 1 - Schweriner KC 1 21:21
24.09.2017, 13:45 Uhr, Castrop-Rauxel: Habinghorst, Bericht: Tim Langhorst (Adler)
In einem starken Regionalligaauftaktspiel wartete gleich zu Saisonbeginn das Derby gegen den SKC auf uns. In einer über die komplette Dauer beidseitig auf höchstem Level geführten Partie konnte unsere erste Mannschaft einen furiosen Start hinlegen. Nach knapp 3 Minuten führten wir mit 6:0 Körben. In der Folge gelang es den Schwerinern aber durch viele starke Einzelaktionen, die Rauxeler Führung zu egalisieren. Mit einer knappen 3-Körbe-Führung unseres Teams ging es in die Pause.
Auch in der zweiten Halbzeit konnten die Zuschauer ein sowohl kämpferisch, als auch spielerisch ausgeglichenes und auf hohem Niveau befindliches Spiel verfolgen. Immer wieder schafften die Schweriner es die Führung seitens unserer Mannschaft auszugleichen und gingen dann letztlich sogar 3 Minuten vor Schlusspfiff in Führung, ehe unser Team diese wieder ausglich. In einem fair geführten und trotzdem spielerisch starken Derby teilt man sich am Ende wohl verdient die Punkte mit der ersten Mannschaft des SKC. Am kommenden Sonntag trifft unsere erste Mannschaft auf den HKC Albatros. Hier will die Mannschaft von Trainer Patrick Fernow dann mit einem überzeugenden Sieg den ersten "Zweier" der Saison einfahren. An dieser Stelle noch einen Glückwunsch an Annika Hornig und Lucas Frohnhöfer zu ihrem Debut in der ersten Mannschaft!
Adler 1: Lea Sander (6), Julia Strach (2), Johanna Treffts (2), Annika Hornig (1), Henning Schmidt (5), Maurice Grammel (4), Johannes Langer (1), Tim Langhorst, Lucas Frohnhöfer.
SKC 1: Anna Schulte (3), Karen Fuchs (1), Lea Witthaus (2), Hannah Heilmann, Lucas Witthaus (1), Pascal Demuth (6), Julian Schittkowski (2), Lennart Schwirtz (6), Florian Fischer.
Spielbericht der RuhrNachrichten (Achtung, Paywall!)

TuS Schildgen 1 - TuS Schildgen 2 22:12
24.09.2017, 16:15 Uhr, Bergisch Gladbach: Ahornweg
TuS Schildgen 1 - TuS Schildgen 2 re-live
SG Pegasus 1 - SG Pegasus 2 23:16
26.09.2017, 20:00 Uhr, Bergisch Gladbach: Im Kleefeld
Beide Mannschaften des amtierenden Meisters traten zum Nachholspiel des ersten Spieltages ersatzgeschwächt an. Doch nach einer schwachen Anfangsphase der ersten Mannschaft (2:7) fand die erste Mannschaft angeführt von Spielertrainer Fabian Kloes besser ins Spiel. Nach einem Zwischenspurt zum 11:8 brachten sie gegen eine gut mitspielende zweite Mannschaft ihren Vorsprung souverän ins Ziel.
Pegasus 1: Fabian Kloes (9 Treffer), Thorben Hußmann (2), Dominic Düring (3), Johannes Hauffen (1); Isabel Pinheiro de Almeida (4), Sandra Meyer (2), Alina Brautmeier (2), Lea Hornung; Eingewechselt: Carina Höfelmanns.
Pegasus 2: Ali Enzar Hrustic (1), Leon Neese, Steffen Müller (1), Timon Orth (2); Jule Scholl (1), Lena Gerlich (4), Vanessa Hembach (3), Hannah Meurer (4); Eingewechselt: Dominik Selzer, Maibritt Ufer.